Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark e.V.

Zeige Navigation
foto start

Unzählige Hände! Sehr viel Spaß! Jede Menge Kohle! Unser Holzkohlemeiler war ein toller Erfolg.

Nichts wie raus! Sich engagieren. Willkommen sein.

Wir starten zu jeder Jahreszeit Aktivitäten. Bei uns kann jeder mitmachen - egal ob Mitglied oder nicht. Oberstes Gebot ist: Ehrenamt soll Spaß machen. Jeder kann sich mit dem einbringen was er an Zeit und Engagement übrig hat. Alles kann, nichts muss! Ob bei großen Projekten wie dem Holzkohlemeiler, beim Wildpark aufräumen, Bänke aufstellen im Dünnwalder Wald und Wildpark, usw. usw.. Es gibt immer was zu tun und jeder einfach und ohne sonsitge "Vereinsverpflichtungen" mitmachen und in der Natur mit anpacken.

Lust bekommen mitzumachen? Dann kontaktiert uns einfach oder kommt ganz unkompliziert an einem unserer Termine vorbei.

Wir freuen uns auf euch.

foto wildpark

Der Wildpark

Hier finden sie alles Wissenswerte rund um den städtischen Wildpark Dünnwald wie z.B. Öffnungszeiten, Eintritt, Führungen, Aktivitäten im Wildpark und was gerade bei den Tieren so los ist.

foto wildpark

Der Wald

Auch rund um den Wildpark gibt es viel zu entdecken.

Naturschutzgebiete, Seen und die größte zusammenhängende Waldfläche auf Kölner Boden laden zum entdecken und zu Touren in der Natur ein.

foto wildpark

Der Förderverein

Der Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark e.V. unterstützt den Dünnwalder Wald und Wildpark. Hier finden sie alle Informationen über den Verein, Aktivitäten, Möglichkeiten mitzumachen, Sponsoren, usw.

Wir l(i)eben es!

Hallo zusammen,

die Spannung steigt! Bald ist es soweit! Unser Holzschnitertreffen rückt immer näher! Alle Informationen zum Holzschnitzertreffen auch hier:  Holzschnitzertreffen 2016.

 Plakat Holzschnitzertreffen 2016

Jetzt 2 Wisentkälber im Dünnwalder Wildpark!

Am Dienstag war es so weit. Die Wisnetkuh Honis hat ihr erstes Kalb zur Welt gebracht. Nachdem am 10. Mai bereits "Hanna" das Licht der Welt erblickt hat handelt es sich bei dem Kälbchen von Hoins um einen Bullen. Wir freuen uns riesig! Kommt doch mal im Wildpark vorbei und schaut euch die beiden kleinen an. Es ist wirklich eine Freude den beiden beim Rumspringen und spielen zuzusehen!

 Ri3

 

Vorgestern ist unser Traum in Erfüllung gegangen: Im Wildpark ist nach fast 30 Jahren wieder ein Wisent-Kalb geboren worden!

Die Wisentkuh "Hoima" hat dabei in den frühen Morgenstunden des 10.05.2016 ein ca. 20kg schweres, kerngesundes Kalb auf die Welt gebracht. Mitarbeiter des Forstbetriebshofes und des Kölner Zoos waren zugegen um wenn notwendig eingreifen zu können. "Hanna" soll das weibliche Baby-Wisent heißen. Nun blickt alles gespannt auf die zweite Wisentkuh Honis, denn auch sie hatte sich in den letzen Wochen ähnlich verhalten wie die trächtige Hoima. Wir vom Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark e.V. sind auf jeden Fall mächtig stolz, denn schließlich haben wir mit tausenden Ehrenamtlerstunden und den Erlösen des Holzkohlemeilers 2011 maßgeblich dazu beigetragen das heute wieder Wisente im Dünnwalder Wildpark gezüchtet werden können.

Kommt doch einfach mal vorbei und kuckt euch das kleine Wisent mal an.

 

 Hanna12

Hallo liebe Freunde des Dünnwalder Wald und Wildparks,

in nächster Zeit gibt es wieder viele tolle und interessante Aktionen Aktionen und Termine des Fördervereins Dünnwalder Wald und Wildpark e.V. . Hier eine kleine Übersicht. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Terminen folgen demnächst:

- Der erste Helfertag in 2016 findet am 09. April 2016 statt.

- Am 21. und 22. Mai 2016 machen wir wieder unseren Stand auf dem Dünnwalder Frühling. Kommt einfach vorbei. WEs wird bestimmt wieder spaßig!

- Am 07.Juni 2016 treffen wir uns wieder zum Stammtisch

- Am 11. Juni findet dann der nächste Helfertag im Wildpark statt. Aktuelle Informationen entweder über unser Facebook-Profil oder demnächst hier auf unserer Homepage.

- Am 12. Juni 2016 sind wir mit einem Stand auf dem Naturfest in Köln vertreten. Nähere Informationen folgen in Kürze

- Gaaanz wichtig: Die Mitgliederversammlung  des Fördervereins findet am 15.06.2016 ab 19:30 Uhr statt.

- Am 25 und 26. Juni 2016 findete dann wieder ein großes Holzschnitzertreffen auf der Gänsewise statt. 

- Auch im August wierd es wieder einen Helfertag geben. Termin: 27.-28.08.2016

- Stammtisch im September ist für den 14. September 2016 geplant

- Vormerken: Helfertag im Oktober: 22. Oktober 2016

- Schon mal vormerken: Aufgrund der überragdenden Rückmeldungen werden wir am 10.Dezember 2016 das Adventstreffen in Wildpark wiederholen.

- Letzter Stammtisch in 2016: 14. Dezember 2016

 

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen kleinen und großen Besuchern des ersten Adventstreffens recht herzlich bedanken. Sie alle haben dazu beigetragen, dass das Fest ein voller Erfolg wurde. Besonders erfreut es uns, dass unser heißer Draht zum Wettergott funktioniert hat und die vielen Helfer für die nicht alltägliche weihnachtliche Stimmung im Wildpark gesorgt haben. Wir vom Vorstand möchten deshalb ganz herzlich DANKE sagen!

151212Adventstreffen 8

Pressemeldungen aus der Kölnischen Rundschau und dem Wochenspiegel zum Adventstreffen.

20151215AdventstreffenKR

20151215AdventstreffenWS

 

Der letzte Helfertag trieb die ehrenamtlichen Helfer - von 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr - ins Arboretum. Die 27 fleissigen "Wichtel" haben viel geschafft. Auch unserer Vereinsköchin sagen wir ein herzliches Dankeschön für die tolle Verpflegung.

Die Köhlerhütte und die Gänsebank haben ihren Stammsitz am Meilerplatz wieder eingenommen! Unser Dank gilt den aktiven Helfern, die die Maßnahme organisiert und umgesetzt haben.

Hier unsere Einladung für den letzten Helfertag in diesem Jahr:

Helfertag.pdf

Pressemitteilung:

10jähriges Dienstjubiläum vom Förster Jonas Schreibweis

Der Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark e.V. veranstaltete am 15.09.2015 für den Förster des Dünnwalder Walds und Wildparks Herrn Jonas Schreibweis eine kleine Überraschungsfeier anlässlich seines 10jährigen Dienstjubiläum. Zur Feier waren nur Personen eingeladen mit denen Herr Schreibweis gerne zusammen arbeitet. Die 1. Vorsitzende Brigitte Czernik freute sich sehr darüber, dass die Überraschungsfeier gelungen ist und sagt „Mit dieser Feier wollten wir Herrn Schreiweis sagen, dass wir froh sind das er unser Förster, Chef, Kollege und Freund ist. Danke sagen für all das was er bewegt- und umgesetzt hat sowie noch plant. Ohne Ihn wäre der Dünnwalder Wildpark und der Wald nicht so schön und gut“. Der Förderverein Dünnwalder Wald und Wildpark e. V.  hofft, dass die Feier auch bewirkt hat, das er weiß, das er auf uns zählen kann und einen langen Atem hat.

150915 10JahreSchreibweis

Foto: Die 1. Vorsitzende Brigitte Czernik begrüßte Jonas Schreibweis zur Überraschungsfeier. Er flüsterte ihr ins Ohr: „Ich habe keine Zeit - bin für 17:00 Uhr zu Essen eingeladen“. Was er nicht wusste ist, dass der gedachte Termin genau dieser ist! DANKE an alle Geheimnisträger.....

Beitrag aus der "Kölnischen Rundschau" v. 24.09.2015:

150915 Zeitung Feier

Unterkategorien